Mittwoch, 21 August 2019
Notruf : 112

06.07.2019 – Teilnahme am Kreisjugendfeuerwehrtag

Am Samstag den 06.07.2019 hieß es für unsere Jugendfeuerwehrmitglieder zeitig aufstehen, denn die Kreisjugendfeuerwehr Greiz e.V. lud zum Geländespiel rings um Dörtendorf.

So machten wir uns auf, um die 10 feuerwehrtechnische Aufgaben auf einer Wegstrecke von ca. 5 km Länge zu absolvieren.

Natürlich sollte der Spaß bei der Bewältiung der Aufgaben nicht zu kurz kommen und so wurde aus der Beseitigung eines Sturmschadens die Station Baumscheibe sägen, bei der am Ende ein Stück mit genau 11,2 cm Länge abgesägt werden sollte. Mit geschultem Blick legte unsere Mannschaft sich auf einen Sägepunkt fest und war am Ende mit knapp 12 cm Länge gar nicht so weit von der Zielvorgabe entfernt.

Weiter ging es zur nächsten Station, doch plötzlich wurde es hektisch auf der Wegstrecke. 2 Personen gerieten in eine Notlage und riefen um Hilfe. Natürlich gehörte dies zur 2. Station, bei dem unsere Floriansjünger zu Ersthelfern wurden. Sie mussten eine Sicherung der Einsatzstelle vornehmen, erste Hilfe leisten sowie einen Notruf absetzen.

An der nächsten Station angelangt, musste eine Saugleitung auf Zeit gekuppelt werden.

Weiter ging es mit der schmelzenden Eisscholle, bei der die ganze Mannschaft gut miteinander arbeiten und kommunizieren musste, denn keiner durfte die Eisscholle verlassen.

Bei einer weiteren Station musste mittels Kübelspritze eine Zieleinrichtung möglichst voll befüllt werden.

Geschicklichkeit musste beim Bau einer Figur aus verschiedensten feuerwehrtechnischen Gerätschaften bewiesen werden. Die erbaute Figur musste am Ende 3 Sekunden lang frei stehen.

Mittels Schubkarre musste ein Parcours bewältigt werden, bei dem es galt, möglichst gut auf einen Becher gefüllt mit Wasser aufzupassen.

Bei einem besonderen Löschangriff, auf eine Kerze, musste das Wasser zum Löschen aus einem Becher heraus über 3 unterschiedlich lange Halbrohre über einen geschlängelten Pfad transportiert werden.

Außerdem musste möglichst viel Löschwasser mit einem Schwamm über einen hohen Zaun befördert werden.

Feuerwehrtechnisches Wissen wurde im schriftlichen Quizz abgefragt, ehe es zum ersehnten Mittagessen ging. Traditionsgemäß gab es Nudeln mit roter Soße, immer wieder lecker.

Alles in Allem schlug sich unsere noch junge Truppe an diesem heißem Tag sehr gut und belegte einen zufriedenstellenden 8. von insgesamt 11 Plätzen.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Kreisjugendfeuerwehrtag, der dann wieder im Verbund mit einem Zeltlager (alle 2 Jahre im Wechsel) stattfinden wird.

Kontakt

Wehrführer Sven Weiland
wehrfuehrer[at]feuerwehr-bernsgrün.de

Jugendfeuerwehrwart Mike Vorwerk
jugendfeuerwehrwart[at]feuerwehr-bernsgruen.de

Vorstand Feuerwehrverein Dirk Weber
1.vorstand[at]feuerwehr-bernsgruen.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Feuerwehrverein Bernsgrün e.V.
Hirtenberg 3 Ortsteil Bernsgrün
07937 Zeulenroda-Triebes

Vertreten durch den 1. Vorstand
www.feuerwehr-bernsgruen.de

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.