Sonntag, 22 September 2019
Notruf : 112

31.08.2019 – Auf ins Eheleben…

… machten sich am 31.08.2019 unsere Kameraden Stefanie und Steve.

An ihrem großen Tag durften wir das Brautpaar begleiten und ihnen einige unvergessliche Momente bereiten.

Gehörig empfingen wir das frisch vermählte Paar an der Tür des Standesamtes mit einem 3-minütigen Martinshorn- und Hupkonzert, bevor Braut und Bräutigam schließlich durch den Spalier der Kameradinnen und Kameraden schritten.

Anschließend musste sich das Hochzeitspaar ganz traditionell mit der Schrotsäge am Sägebock beweisen und den Holzstamm als symbolisches erstes großes Hindernis auf dem Weg ins Eheleben aus dem Weg räumen, was natürlich auch perfekt gelang.

Jetzt aber bitte einmal ganz genau auf das Schuhwerk der Braut achten! Die modebewusste Braut von heute trägt nämlich schicke Stiefel in weiß. Ja, diese Hochzeit stand in der Tat unter unserem herzensthema Feuerwehr.

Da beide auch in der Jugendarbeit tätig sind, hatten sich auch unsere Jugendfeuerwehrmitglieder eine Überraschung überlegt und zwar mit einer nicht ganz alltäglichen Rettungsgasse. Hierzu wurde zunächst ein Unfallereignis inszeniert. Nachfolgend eintreffende Ersthelfer setzten einen Notruf ab und versorgten die verletzte Person. Weitere eintreffende Fahrzeugführer waren jedoch recht ungehalten darüber, dass die Weiterfahrt versperrt war. Nach Aufforderung durch die Ersthelfer bildeten sie schließlich eine Rettungsgasse, die das Hochzeitspaar sodann mit dem Jugendfeuerwehrlöschhandwagen durchschreiten musste. Braut und Bräutigam übernahmen die Einsatzstelle und leisteten erfolgreich 1. Hilfe indem sie aus einem Stück Schlauch ein Herz ausschnitten. So gut wie die Säge durch das Holz schnitt die 1.-Hilfe-Schere dabei jedoch nicht.

Natürlich mussten Stefanie und Steve auch schon 2 Tage zuvor, zum Polterabend, unter Beweis stellen, wie gut sie miteinander arbeiten und harmonieren und mussten einige spezielle Aufgaben meistern. So galt es u.a. gemeinsam 2 Golfbälle durch einen B-Schlauch zu befördern oder Gartenfackeln mit der manipulierten Kübelspritze zu löschen.

Stefanie und Steve, wir hatten viel Spaß mit Euch, einen tollen Polterabend und eine ganz wundervolle Hochzeit mit vielen Gänsehautmomenten. Wir gratulieren Euch nochmals recht herzlich zum Eheglück. Für Eure gemeinsame Zukunft wünschen wir Euch alles Liebe und Gute.

Kontakt

Wehrführer Sven Weiland
wehrfuehrer[at]feuerwehr-bernsgrün.de

Jugendfeuerwehrwart Mike Vorwerk
jugendfeuerwehrwart[at]feuerwehr-bernsgruen.de

Vorstand Feuerwehrverein Dirk Weber
1.vorstand[at]feuerwehr-bernsgruen.de

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite:

Feuerwehrverein Bernsgrün e.V.
Hirtenberg 3 Ortsteil Bernsgrün
07937 Zeulenroda-Triebes

Vertreten durch den 1. Vorstand
www.feuerwehr-bernsgruen.de

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.